Hautgesundheit

Die richtige Art, Gurken für die Augen zu verwenden, um maximale Ergebnisse zu erzielen

Es ist allgemein bekannt, dass die Vorteile von Gurken gut für die Haut um die Augen sind. Normalerweise werden Gurken dünn geschnitten und dann abgekühlt, bevor sie auf die Augen aufgetragen werden, damit die Augen frischer und entspannter sind. Aber wie verwendet man eigentlich die richtige Gurke für maximale Ergebnisse?

Gurkenvorteile für die Augen

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Gurken Schwellungen reduzieren, geschädigte Haut beruhigen und die antioxidative Aktivität der Haut stimulieren.

Gurkenpüree oder -saft verleiht der Haut ein frischeres Aussehen. Denn Gurken sind reich an Vitamin C und Folsäure, die gut für die Haut sind.

Vitamin C kann helfen, das Wachstum neuer Zellen in der Haut zu stimulieren. Während Folsäure Antioxidantien stimuliert, die der Haut helfen, Umweltgifte zu bekämpfen, die geschwollene und müde Augen verursachen.

Zitiert aus einer Studie, die im Pharmacognosy Magazine veröffentlicht wurde, haben Gurken einen sehr hohen Wassergehalt. Aus diesem Grund soll Gurke helfen, die trockene Augenpartie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Tatsächlich zeigte eine Studie in der Zeitschrift Phytotherapie, dass Gurkensaft Falten reduzieren kann, indem er die natürliche Elastizität der Haut wiederherstellt.

Aber leider gibt es keine klinischen Studien, die beweisen können, dass Gurkenscheiben verwendet werden können, um die Haut um die Augen zu verjüngen.

Wie man Gurken für die Augen verwendet

Die Verwendung von Gurken zur Behandlung der Haut um die Augen ist sehr einfach. Als erstes müssen Sie die Gurken in den Kühlschrank stellen, um sie abzukühlen. Die nächsten Schritte sind:

  1. Reinigen Sie das Gesicht, bis kein Make-up oder Schmutz mehr vorhanden ist. Verwenden Sie das Prinzip doppelte Reinigung wenn du Make-up verwendest
  2. Trocknen Sie die gereinigte Gesichtshaut mit einem sauberen Handtuch oder Taschentuch
  3. Bereiten Sie einen Bereich vor, in dem Sie entspannt liegen, während Sie Gurken als Maske für die Augen verwenden
  4. Nimm eine kalte Gurke, wasche sie und schneide die Enden ab
  5. Schälen Sie die Gurkenhaut bei Bedarf, um eventuell daran haftende Pestizide zu entfernen
  6. Die Gurke in zwei Scheiben von jeweils ca. 1 bis 1,5 cm schneiden, nicht zu dünn machen
  7. Gurkenscheiben in beide Augen geben und 15 Minuten stehen lassen
  8. Wenn sich eine Seite erwärmt, drehen Sie sie um, um das kühlende Gefühl wieder zu genießen

Sie können die Haut um die Augen so oft wie möglich mit einer Gurkenmaske behandeln.

Neben dem Einlegen von Gurkenscheiben können Sie diese auch mahlen. Tauchen Sie dann ein Wattestäbchen in das Gurkenpüree. Legen Sie die Watte wie in den obigen Schritten unter die Augen.

Neben der Direktfrucht können Sie Gurkenextrakt auch in Augen- oder Hautpflegeprodukten verwenden. Wählen Sie ein spezielles Produkt für die Augenhaut, um sicher zu sein und keine Reizungen zu verursachen. Dies liegt daran, dass die Haut um die Augen herum dünner ist als der Rest der Haut, obwohl sie ähnlich aussehen.

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found